Do, 09.06. - Do, 14.07. Stefan Heide - "2te Heimat - München ein Stadtporträt"

Eindrücke zur Eröffnung der Vernissage am 08.06.2016

In der Reihe der Stadtporträts Budapest, Berlin, Lissabon, Rom, Shanghai bearbeitet Stefan Heide nun die Stadt, in der er seit 35 Jahren lebt: München. Die letzten sechs Monate ist er wie zuvor in den vorherigen Städten immer wieder tagelang mit dem Fahrrad auf der Suche nach einer fotografischen Dokumentation und Entdeckungen von Unbekanntem in der Stadt unterwegs. Die malerische Umsetzung erfolgt in breiten Pinselstrichen, harte Konturen werden verwischt und aufgelöst. Für Stefan Heide sind die Gebäude „Erinnerungsspeicher“. Wie ein menschliches Gesicht im Laufe des Lebens Spuren bekommt, so verwandeln sich auch Gebäude und Straßen. Die Ausstellung „2te Heimat München - ein Stadtporträt“ zeigt die Suche um die Schönheit, Glanz und Licht der Architektur und ihre historische Geschichte.

 

 

Pfarrer R.M. Schießler kennt die Stadt als geborener Münchner in- und auswendig. Seien Sie gespannt auf seinen ganz besonderen Rundgang durch die Ausstellung „2te Heimat München - ein Stadtporträt“! Sie finden bei uns auch einen Büchertisch mit „Himmel, Herrgott, Sakrament“ - das neue Buch von R.M.Schießler.

 

***

Die Vernissage war am Mittwoch, den, 08.06. um 19.00 Uhr. Es sprach der Stadtpfarrer von St. Maximilian  und der Heilig-Geist-Kirche Rainer Maria Schießler (mit Büchertisch seines neuen Buches).

 

 

Mehr über Stefan Heide

 

Diese Seite teilen:



ABC WESTSIDE GALERIE IN MÜNCHEN WESTEND